Katzenwerfen – Volkssport in Belgien

In Ypern in Belgien mag man alte Traditionen, jedes Jahr aufs neue wird hier das Katzenwerfen praktiziert. Zehntausende wandern dann nach Ypern um das Schauspiel mit eigenen Augen zu sehen. Ich war erst sehr entsetzt darüber und musste nur an die armen Katzen denken… Gott sei Dank wird aber bereits seit langem nicht mehr mit echten Katzen “geworfen” sondern mit Katzen aus Stoff. Früher jedoch, im Mittelalter, hat man wohl wirklich mit echten, lebenden Katzen geworfen, eine absurde und brutale Vorstellung. Etwas makaber finde ich diesen Brauch dennoch.

Wer genauer wissen möchte was hinter dem Katzenwerfen wirklich steckt, wie es funktioniert und warum es Katzenwerfen gibt findet alles weitere in der Quelle.

Quelle: abendblatt.de

PinterestShare
This entry was posted in Klatsch und Tratsch and tagged , . Bookmark the permalink.

One Response to Katzenwerfen – Volkssport in Belgien

  1. Renate says:

    Gut, dass wir nicht mehr im Mittelalter leben. Katzenwerfen … das kann ja auch nur Menschen einfallen. Menschen, eine perverse Spezies. Aber irgendwann kommt die Vergeltung …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>