Die Europäische Kurzhaar Katze

Die Rasse der “Europäisch Kurzhaar” wurde erst im Jahre 1982 anerkannt, wobei sie in Europa zur beliebtesten Hauskatze gehört (siehe auch Beliebte Katzenrassen). Sie ist außerdem die am weitesten verbreitete Katzenrasse, und ihre Vorfahren waren normale Dorf-und Hauskatzen. Vom Aussehen her besitzt die Rasse einen doch sehr muskulösen und kräftigen Körperbau, der mit einem geschmeidigen und kurzen Fell bedeckt ist.

Die Farben und Muster können dabei sehr unterschiedlich ausfallen, sodass es neben der Musterung Point, auch die Farbe Chocolait sein kann. Weit verbreitet sind übrigens einfarbige “Europäisch Kurzhaar” Katzen, die eine Tigerung im Fell besitzen.

Eine Katze dieser Rasse erreicht in der Regel eine mittlere Größe und kann im ausgewachsenen Alter bis zu sieben Kilogramm schwer werden. Der Kopf erweist sich im Gegensatz zum Körper als eher groß, wobei dieses eine eher rundliche Form mit sich bringt.

Die Augenfarbe bei der Katzenrasse kann verschieden ausgeprägt sein, sodass es neben Blau und Grün, auch ein gelblicher Stich sein kann. Ihre Ohren haben eine mittlere Größe vorzuweisen, und sind aufrecht an ihrem Kopf angebracht.

Der Charakter, der “Europäisch Kurzhaar” Katze, gilt als sehr liebevoll und menschenfreundlich, wobei man ihr auch nachsagt, dass sie sehr intelligent ist. Beim Kontakt zum Menschen gilt die Rasse am Anfang zwar als sehr scheu, allerdings legt sich das relativ schnell nach einem kurzen Kennenlernen wieder.

Da die Katze außerdem sehr lebhaft ist, fühlt sie sich nur in freier Natur am wohlsten. Besitzer einer “Europäisch Kurzhaar” Katze sollten daher unbedingt darauf achten, dass es eine Freilaufmöglichkeit wie einen Garten oder Ähnliches gibt.

Die Pflege des Fells ist übrigens mit relativ wenig Aufwand verbunden, denn es reicht völlig aus, wenn es 1-mal in der Woche mit Hilfe einer Bürste gestriegelt wird. Die Spitzen der Krallen kann man übrigens mit einem Spezialklipper kürzen, wobei es natürlich auch die Möglichkeit gibt, diesen Vorgang von Tierärzten durchführen zu lassen. Die Ohren können ebenfalls mit einer speziellen Ohrenlotion gesäubert werden, sodass die Katze anschließend wieder optimal Stimmen und andere Geräusche wahrnehmen kann.

PinterestShare
This entry was posted in Wissenswertes and tagged , , . Bookmark the permalink.

One Response to Die Europäische Kurzhaar Katze

  1. Pingback: Die beliebtesten Katzenrassen - Der Katzen Blogger - Katzen Blog

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>