Ist chippen von Katzen gefährlich?

Tiny und Morle haben bisher keinen Chip. Beide sind lediglich tätowiert und mit der Tätowierung auch bei Tasso registriert. Über einen Freund bin ich eben auf einen Beitrag gestoßen worden der eine etwas kritischere Auffassung gegenüber RFID-Chips wiedergibt.

In diesem Beitrag heißt es u.a. wie folgt:

“Bei Tieren ist es zudem zu einer Häufung von Krebserkrankungen im benachbarten Unterhautfettgewebe gekommen.”

Quelle: RFID-Chips im menschlichen Körper: Sieht so humane Überwachung aus? auf gulli.com

Was meint ihr? Habt ihr eure Stubentiger gechippt? Wie denkt ihr jetzt über das chippen?

PinterestShare
This entry was posted in Wissenswertes and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>